Im Metaverse wurde der NFT-Umsatz von virtuellem Land dominiert

Das Interesse an digitalem Land ist groß, wie die jüngsten Verkaufsdaten für Non-Fungible-Token (NFTs) und Metaverse zeigen. Die Daten von NonFungible.com zeigen, dass die NFT-Verkäufe in der letzten Woche 300 Millionen Dollar überstiegen haben. Mehr als ein Viertel dieses Betrags entfällt auf virtuelles Land im Metaverse von The Sandbox.

In dieser Woche entfielen alle Top-10-Umsätze des NFT-Metaverse der fünf größten Kollektionen auf digitale Grundstücke. In der letzten Woche erzielte die Metaverse-Kollektion Sandbox insgesamt 70,5 Millionen Dollar Umsatz für 4.433 Artikel und ist damit die profitabelste Kollektion.

Alle 10 teuersten NFT-Verkäufe im Metaverse in der letzten Woche wurden auf der Ethereum-basierten virtuellen Welt Decentraland getätigt, die in Bezug auf das Gesamtvolumen der Transaktionen den zweiten Platz belegte. In der letzten Woche tauschte Decentraland Vermögenswerte im Wert von 6,6 Millionen Dollar aus.

Seit letzter Woche wurden bei CryptoVoxels virtuelle Grundstücke im Wert von 650.000 US-Dollar, bei Somnium Space virtuelle Grundstücke im Wert von 492.000 US-Dollar und bei SuperWorld virtuelle Grundstücke im Wert von 227.600 US-Dollar gehandelt – alle diese größten Transaktionen betrafen virtuelle Grundstücke.

Das Metaverse ist eine immersive Virtual-Reality-Erfahrung des Internets, die die Blockchain-Technologie und NFTs nutzt, um Dinge online zu kaufen und zu besitzen. Wenn man zum Beispiel einen Gegenstand in einem Spiel kauft, gehört er einem und man kann ihn behalten, tauschen oder verkaufen.

In der Woche, die am Donnerstag endete, berichtete DappRadar, dass Metaverse-Land im Wert von 106 Millionen Dollar zwischen mehr als 6.000 Händlern gehandelt wurde. “Metaverse-Land ist zweifelsohne der nächste große NFT-Knüller”. “Virtuelle Welten sind die nächste Top-Ware im Krypto-Bereich”, sagte DappRadar in einem Blog-Post im September dieses Jahres.

Eine virtuelle Immobilien-Investmentgruppe gab im Juni 913.000 Dollar für 259 Stück aus und brach damit den Rekord von Decentraland für das teuerste jemals versteigerte digitale Grundstück. Sandbox und Dentraland waren die beliebtesten Sammlungen, die in der letzten Woche auf dem Opensea NFT-Marktplatz gehandelt wurden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.