Steph Curry, NBA-Star, fragt Twitter nach Ratschlägen zu Kryptowährungen

Im Anschluss an den gewinnbringenden Kauf von 206.000 Dollar für einen populären Bored Ape Yacht Club Nonfungible Token (NFT) in der letzten Woche wandte sich NBA-Star Steph Curry an seine 15,5 Millionen Twitter-Fans und fragte sie nach Ratschlägen für den Fortschritt im Krypto-Geschäft am Dienstag.

Der Golden State Warriors-Guard schrieb einen Tweet: “Ich beginne gerade mit dem Kryptogeschäft… hat jemand von euch einen Rat?”

Dem Open-Sea-Profil des Basketballers zufolge gehören ihm zurzeit insgesamt 16 NFTs, einschließlich des blauen Bored Ape, das auf seinem Twitter-Profil abgebildet ist.

Der berühmte NFL-Quarterback Tom Brady, der zurzeit das Tampa Bay Buccaneers-Trikot trägt, nahm die Situation mit Humor:

Auf Bradys Bild waren die bekannten Laseraugen abgebildet, ein populäres Meme, das von der Kryptogemeinschaft, Politikern, Spitzensportlern und anderen namhaften Persönlichkeiten der Industrie zu Beginn dieses Jahres angenommen wurde, um ihre Begeisterung für den wichtigsten aller Kryptowährungen, Bitcoin (BTC), zum Ausdruck zu bringen.

Gary Vaynerchuk, serieller Unternehmer und Frühinvestor der Nasdaq-gelisteten Krypto-Börse Coinbase, gab ebenfalls seine Meinung ab, wobei er einfach antwortete: “50 Stunden Hausarbeit”

Twitter-Nutzer @Wealth_Theory reagierte auf Vaynerchuk mit einer ziemlich präzisen Antwort: “Es gibt keinen einzigen Menschen auf der Erde, der 50 Stunden lang seine Hausaufgaben erledigt hat, ehe er Geld in Altcoins steckt. Lol”

Nach Live-Daten aus DappRadar belegt das NBA-Slam-Dunk-NFT-Projekt Top Shot in den letzten 30 Tagen den Platz vier als populärster NFT-Marktplatz mit 28,11 Millionen Dollar Umsatz bei 112.360 Tradern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.