Terra (LUNA) durchbricht zum ersten Mal die 20-Mrd-$-Grenze bei TVL

Branchendaten zeigen, dass Terra (LUNA), ein Open-Source-Stablecoin-Netzwerk, mit 20,05 Mrd. USD an abgeschlossenem Gesamtwert (TVL) für seine 13 Produktangebote ein Allzeithoch erreicht hat. Terras TVL lag am 1. Dezember bei $11,9 Milliarden, ein Anstieg von 68% in etwas mehr als einem Monat. Die Nutzer der Website investieren viel Geld in das System, um Anreize für Einsätze zu erhalten.

Allein in der letzten Woche ist der Preis von Terras eigenem Token, LUNA, um 31 % gestiegen. Mit einem Gesamtmarktwert von 34,8 Milliarden Dollar gehört die Währung derzeit zu den Top 10 der Kryptowährungen.

Nach Ethereum und Binance Smart Chain ist Terra das zweitgrößte DeFi-Netzwerk in Bezug auf TVL. Ethereum hat ein TVL von 155,7 Milliarden Dollar, das in den letzten Monaten stetig gesunken ist, während BSC 225 Güter in seinem DeFi-Ökosystem hat, die ein TVL von 16,7 Milliarden Dollar haben.

Für den Aufbau von Terra wurden das Cosmos SDK und der Tendermint-Konsens verwendet. Das Terra-eigene Staking- und Governance-Asset, LUNA, kann in Stablecoins getauscht werden, die an den US-Dollar gebunden sind.

ANC, ein Sparprotokoll, hat laut DeFi Llama zum Zeitpunkt der Veröffentlichung mit 8,7 Milliarden Dollar den größten TVL im Terra-Ökosystem. Der Wert von Terra ist höchstwahrscheinlich ein Ergebnis der ANC-Aktivität.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.